Die Sieglarer Schützen feiern ihr Hubertusfest

Am 04.11.2018 feierten die St. Hubertus Schützen aus Sieglar ihr traditionelles Hubertusfest.
Vorab trafen sich alle Schützen zur heiligen Messe, zelebriert durch den Präses der Bruderschaft, Pastor Zeyen, bevor es zum gemeinsamen Mittagessen ins Schützenhaus ging.
Nach dem Mittagessen fand das Hubertusschießen statt.
Hier die Sieger:
1. 1. Platz Inaktive Mitglieder: Heinz Peter Becker, 48 Ringe
2. 1. Platz Aktive Schützenschwestern: Kerstin Becker, 47 Ringe
3. 1. Platz Aktive Schützenbrüder: Johannes Esch, 48 Ringe

Ebenfalls geehrt wurden die Sieger der vorangegangenen Vereinsmeisterschaft.
1. 1. Platz Luftgewehr Damen: Martina Weyler-Esch, 296 Ringe
2. 1. Platz Luftgewehr Altersklasse Herren: Bernd Esch, 290 Ringe
3. 1. Platz Luftgewehr Seniorenklasse Herren: Reinhold Klapetz, 285 Ringe
4. 1. Platz Kleinkaliber Damen: Martina Weyler-Esch, 278 Ringe
5. 1. Platz Kleinkaliber Altersklasse Herren: Axel Odenthal, 288 Ringe
6. 1. Platz Kleinkaliber Seniorenklasse Herren: Reinhold Klapetz, 258 Ringe

Sieger der gestifteten Pokale:
Paul Brehm-Pokal: Axel Odenthal, 50 Ringe
Karl Möller-Pokal: Martina Weyler-Esch, 50 Ringe
Peter Klaßmann-Pokal: Reinhold Klapetz, 50 Ringe
Kurt Dölger-Pokal: Axel Odenthal, 49 Ringe
Königspokal: Martina Weyler-Esch, 49 Ringe

Ebenfalls wurden an diesem Tag einige Jubilare und verdiente Schützen geehrt.
Für 25jährige Mitgliedschaft: Gerd Braschoß, Rolf Stahlschmidt
Für 50jährige Mitgliedschaft: Johannes Forsbach
Für 60jährige Mitgliedschaft: Paul Brehm

Johannes Esch wurde das Silberne Verdienstkreuz und Bernd Esch das Sebastianus Ehrenkreuz durch den Bezirksbundesmeister Roland Trömpert verliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.